Wie sich das Büro verändert hat

So wie sich die Menschen, unsere Autos oder die Mode stets verändern, hat sich auch das Büro verändert. Und damit natürlich auch das Mobiliar. In 30 Jahren hat Leonhard viele Bürotrends miterlebt und möchte heute eine kleine Zeitreise mit Ihnen wagen. Es wird spannend!

Viele Menschen, schlechte Luft

Bis zur Mitte der sechziger Jahre saßen die Angestellten an Einzeltischen, welche alle in Richtung des Supervisors ausgerichtet waren. Dieser kontrollierte, dass alle auch stets arbeiteten. Aus bekannten Hollywoodstreifen kennen Sie wahrscheinlich die sogenannten „cubicles“. Das sind die identischen und kleinen Boxen/Nischen, in denen Büroangestellte ab Mitte der Sechziger saßen. Dadurch war jenen immerhin ein wenig Privatsphäre vergönnt. Sie änderten aber nichts an der schlechten Luft oder den künstlichen und anstrengenden Lichtverhältnissen. In den Neunzigern lösten dann offene Büros die „cubicles“ wieder ab, um eine offene Kommunikation zu ermöglichen.

Das Büro heute

In den letzten Jahren fingen viele Unternehmen an, ihre Büros umzustrukturieren. Die Arbeit wurde flexibler und variabler. In einigen Unternehmen gibt es keine festen Vorschriften mehr, wer wo zu sitzen hat. Auch das Arbeiten von Zuhause wird immer beliebter. Man gibt seinen Angestellten mehr Freiräume und bietet ihnen oft Veränderungen. Das soll garantieren, dass die Angestellten gerne in ihrem Unternehmen arbeiten und somit die bestmögliche Leistung für das Unternehmen abliefern.

Von schlicht zu schlicht

Zum Anfang der modernen Büros gab es einen einfachen Tisch und einen einfachen Stuhl. Man hatte seine Akten, ein Telefon, Stempel und eventuell eine Schreibmaschine. Mit dem technischen Wandel änderte sich das. Immer mehr Geräte erhielten Einzug und forderten Platz, die Arbeitsplätze wurden größer und voller. Heute gehen Unternehmen wieder zurück zu einem eher schlichten und reinen Arbeitsplatz. Alles sieht einfach, aber sauber und stilvoll aus. Das liegt auch daran, dass die technischen Geräte immer kleiner werden oder manche komplett überflüssig geworden sind.

Ganz egal, wie Sie Ihr Büro gestalten wollen, wir nehmen uns Ihre Vorstellungen und Wünsche zu Herzen. Damit Sie jeden Tag mit einem Lächeln in Ihr Büro kommen!